Kindergarten in Favoriten

Im Supermarkt

Kindergarten in Favoriten

Im Supermarkt

In einem Wohngebäude aus den 80er Jahren soll im Erdgeschoß, in den Räumlichkeiten eines ehemaligen Supermarktes, ein dreigruppiger Kindergarten errichtet werden. Die Fassaden werden hinsichtlich Anordnung und Größe der Fenster entsprechend den Anforderungen an einen Kindergarten neu gestaltet. Wie im pädagogischen Konzept der „offenen Gruppen“ vorgesehen werden Gruppenräume mit großen Schiebelementen vorgeschlagen. Ein  Bewegungsraum ist dazwischen geschaltet. In die 3,20 m hohen Gruppenräume werden nach oben verglaste Sanitärboxen eingestellt, mit Sichtkontakt zur Gruppe.

Daten
Ort: A-1100 Wien
Nettonutzfläche: 500 m²
Projektstudie: November 2014

Team
Roswitha Siegl
Franz Ryznar
Rebecca Oitzinger

Partner
Bauphysik: Mag. Hebenstreit
Statik: Ingenieurbüro V.Stehno+Partner